Simon Schächinger

Simon Schächinger

Simschie

 Geb.: 1990
Wohnort: Bergisches Land
BMX & Endur0

1.Wenn du eine berühmte Persönlichkeit sein könntest, wer wärest du?

Wenn ich müsste wäre ich jemand der das „Berühmtsein“ vernünftig für andere einsetzt. Die z.B. machtlos, zu schwach, unterdrückt oder ähnliches sind. Also jemand der ihnen damit Frieden, Gerechtigkeit,  einen vollen Bauch oder ähnliches verschaffen kann. Grundsätzlich hab ich absolut kein Interesse/ Bock berühmt zu sein. „Promis“ und ihr schwachsinniges Leben nerven mich total.

2. Erzähl uns von deinem letzten wirklich verrückten Erlebnis!

Ouuu da gibt’s viele! Das letzte weiß ich gerade nicht. Aber nachts ne Pizza mit nen Bier auf einem Baustellenkran in ca. 35 Metern Höhe genießen kann ich nur empfehlen. Darfst dich nur nicht erwischen lassen!

3. Welchen Traum hast du in deinem Leben noch nicht verwirklicht?

Ou ha einen? Da gibt’s auch reichlich, ich träume gerne. Daraus entwickeln sich Ziele und die bringen einen dazu etwas zu bewegen, also träumen is voll wichtig! Wenn ich einen herausnehmen soll, würde ich sagen einen eigenen fetten Skate-Bike Park bauen.

4. Wie viele Fahrräder hattest du in deinem Leben schon?

Bis heute also September 2014 noch nicht all zu viele!

Hauptsächlich ca. 3 BMX Bikes die aber ständig im Wandel waren/sind. Und dann noch 5 und bald das 6. andere Bike.

5. Wann und warum hast du das letzte Mal geweint?

So richtig? Bei der Beerdigung meines besten Jugendzeit- Kumpels vor 14 Monaten, der bei einem Mopeddunfall gestorben ist.

 

6. Bewerte auf einer Skala von 1-10 (10=gut; 1=schlecht) deine „realness“ (zu deutsch: Authentizität)

Sehr gut das die Frage übersetz wurde!!! Meine Frau meint 10, haha! Ich denke eher an 7 bis 8. Leider traut man sich ja nicht immer real zu sein.

7. Warum dieser Jesus?

Es fängt damit an das ich absolut nicht glaube, dass hier irgendeins dieser unendlichen Wunder, aus denen wir Menschen und die Erde bestehen, bei einer Explosion entstehen kann. Dazu kommt dann das er sich dir und mir (wenn wir ihn lassen) durch viele Kleinigkeiten zeigt und man ihn so erleben wird und nicht anders kann als an ihm fest zu halten. Und zum Schluss nimmt er mir meine vielen Ängste und Sorgen ab, die mich sonst übermannen und runterziehen würden. Also ganz simpel

Und viele weitere Gründe kannst du gerne persönlich mit mir bequatschen.

8. Bist du ein Hipster? Wenn nein, warum?

Nope!!!…hab nicht wirklich nen Schimmer was Hipster genau sind. Gehen Hipster arbeiten? Also mein Job ist für Hipster wahrscheinlich absolut zu geil. Außerdem verbinde sie oft mit Bubbi´s, also nichts Gutem.

Ich bleib lieber ein Mann!

Und Tschüß!