Surfing Cantabria 2018

Auch in diesem Herbst wollen wir wieder mit Euch die wunderschönen Strände Kantabriens erkunden, schicke Surfspots anfahren, die Wellen abreiten und über Gott ins Gespräch kommen!
Und wer hätte es gedacht – wir verbringen unsere Woche wieder im Sonnenterassenhaus in Langre. Es gibt zum bekannten Haus ab 2018 nebenan drei neue Appartements.

Wir haben lange einen neuen Ort und ein neues Haus für unser Camp gesucht, aber die optimale Lage und die Bedingungen in Langre sind einfach unschlagbar. Wer schon in Langre war, kann ein Lied davon singen wie wundervoll die Herrlichkeit und Schöpfung Gottes hier sichtbar wird!

DSC_0187Datum

So, 30. September – 07. Oktober 2018

Preis*

369 €
Preis inklusive Unterkunft, VP, Programm, Shuttle
Exklusive Surfmaterial- und Unterricht

Ort

Langre, Calle El Haro 12 (25 km vom Flughafen Santander)

 

Surf – Infos

 Die Surfbedingungen sind für Anfänger als auch für Fortgeschrittene super.

Unser Homespot „Playa de Langre“ ist eine wunderschöne Sandstrandbucht die man vom Haus aus sieht und zu Fuß erreichbar ist. Die umliegenden Spots wie Somo, Loredo oder Ajo steuern wir auch diesmal wieder an.

Wir arbeiten mit einer benachbarten Surfschule aus Loredo zusammen. Diese bietet Surfkurse (ca. 20€ p.P. pro Tag) inklusive Surfboard und Neoprenanzug an.

Surfboard- (70€/ Woche) und Neoverleih (35€/ Woche) ohne Kurs ist über uns auch möglich. Wir bieten euch Sonderpreise und können diese nur gewährleisten wenn ihr den Wochenpreis in Anspruch nehmt.


DSC_0276

Freizeit

Neben dem Wassersport bietet die Natur viele andere Aktivitätsmöglichkeiten. Die Klippen laden zum Bouldern ein. Es gibt asphaltierte Straßen zum Longboarden. Gelben Sand zum Beachvolleyball spielen. Also packt ein auf was ihr Lust habt. Einfach Relaxen im Haus, am Strand oder auf der Sonnenterasse ist natürlich auch immer drin.

 

Die Unterkunft

Unser Surfhaus befindet sich weit ab der Zivilisation im Dorf Langre, knapp 5 Minuten vom Sandstrand entfernt. Das Haus im spanischen Standard bietet alles was wir brauchen. Sollten euch Wolldecken und Bettlaken für die Nacht nicht reichen, bringt bitte euren eigenen Schlafsack mit. Die Zimmeraufteilung findet vor Ort statt.DZ für Ehepaare versuchen wir zu ermöglichen. Bitte schreibt uns dann vorher eine Mail.

 

Geistlicher Input

Egal ob Christ oder Nichtchrist. Du bist willkommen!

Andachten und Gespräche in Kleingruppen sorgen für spannenden Austausch und geistliches Wachstum.

DSC_0297

Küche und Co

Wir werden wieder so richtig gut Schlemmern. Von traditionellen spanischen Gerichten, rustikalen Barbecues bis hin zum guten deutschen Würstchen könnte alles dabei sein. Für das Mittag gibt es Lunchpakete, an den Abenden schon mal ein kühles Bier oder den ein oder anderen leckeren Wein. Um die Küche dieses Jahr zu entlasten, ist jede Kleingruppe mal dran mit kochen. Aber alles im Rahmen – es bleibt entspannt.

 

Anreise

Die An- und Abreise plant jeder selbst.

Für Flugreisende kümmern wir uns um den Airport-Shuttle. Hier geben wir zwei Zeiten vor an denen sich orientiert werden soll. Falls ihr diese Zeiten nicht wahrnehmen könnt holen wir euch trotzdem gern für eine extra Shuttlegebühr von 10€ p.P. ab. Lasst es uns vorher wissen.

! Sobald ihr eure Flugzeiten kennt, lasst sie uns per Email und spätestens bis zum 30.August 2018 wissen. Nur so können wir optimal für euch planen !

 

Teilnehmerbegrenzung

16 Personen im Alter von 22 – 44 Jahren

Anmeldeschluss: Juni 2017

 

Stornierungsbedingungen

Das Camp findet nur statt, wenn bis zum 30. Juni 2018 16 Anmeldungen vorliegen. Wir behalten uns vor den Lehrgang bis dahin ohne Ersatz abzusagen. Gezahlte Teilnehmergebühren werden in diesem Fall komplett erstattet.

AGB’s Sportangebote

Wir freuen uns auf euch!

Euer Wellenreit-Team: Torsten, Judith, Pepe,

Jakob, Jonny, Bekki & Co

 

P.S. Im Falle das Camp ist recht schnell ausgebucht, versuchen wir ein weiteres Camp in der ersten Dezember Woche auf die Beine zu stellen. Um sicher zu gehen, meldet euch am Besten hier an :)

P1240410

Fill out my online form.
SRS_Surfen_Okt2017